Fiber Armchair Tube Base

Der Fiber-Sessel besteht aus innovativem Holzfaser-Verbundmaterial, das bis zu 25% Holzfasern enthält, die sich taktil und matt anfühlen. Diese Fasern haben eine einzigartige Textur, wenn sie aus nächster Nähe betrachtet werden, sind jedoch aus der Ferne für das bloße Auge unsichtbar, mit einer Umarmung, aber einer minimalen Form.
Am Ende seiner Nutzungsdauer kann das Produkt zerlegt werden, um die Zirkulation zu unterstützen. Alle ungepolsterten Versionen dieses Produkts sind mit Recycling 5 gekennzeichnet, was bedeutet, dass es für die zukünftige Produktion zu 100% recycelt werden kann, wodurch Materialverschwendung reduziert wird.

259,00 869,00 

Auswahl zurücksetzen

Produktinformationen

Gewicht 8 kg
Größe 56 × 54.5 × 77 cm
FIBER ARMCHAIR Tube Base

Black/Black, Dusty Green/Dusty Green, Grey/Grey, Natural White/White, Ochre/Black, Refine Leather Black/Black, Refine Leather Cognac/Black, Remix 133/Grey, Remix 183/Black

Der Fiber-Sessel besteht aus innovativem Holzfaser-Verbundmaterial, das bis zu 25% Holzfasern enthält, die sich taktil und matt anfühlen. Diese Fasern haben eine einzigartige Textur, wenn sie aus nächster Nähe betrachtet werden, sind jedoch aus der Ferne für das bloße Auge unsichtbar, mit einer Umarmung, aber einer minimalen Form.
Am Ende seiner Nutzungsdauer kann das Produkt zerlegt werden, um die Zirkulation zu unterstützen. Alle ungepolsterten Versionen dieses Produkts sind mit Recycling 5 gekennzeichnet, was bedeutet, dass es für die zukünftige Produktion zu 100% recycelt werden kann, wodurch Materialverschwendung reduziert wird.

Über den Designer:

Iskos-Berlin ist ein in Kopenhagen ansässiges Design-Duo, das im Bereich Möbel-, Industrie- und Grafikdesign internationale Schlagzeilen gemacht hat. Das Studio, das früher unter dem Namen Komplot Design bekannt war, hat mit einigen der renommiertesten Hersteller der Welt zusammengearbeitet und ihre Möbel, Leuchten und andere Designprodukte werden in zahlreichen Designmuseen auf der ganzen Welt ausgestellt, darunter das MoMA und das Designmuseum Dänemark.

Über das Design:

“Eine der schwierigsten und edelsten Disziplinen ist es, ohne Exzentrik zu entwerfen, sondern einfache, gut funktionierende und fast gewöhnliche Objekte zu schaffen, die dennoch eine starke Identität haben. Wir haben den Fiber Armstuhl entworfen, um genau das durch eine klare skulpturale Sprache zu erreichen, die sich weigert, auf Komfort zu verzichten. Es ist ein Stuhl, der von allen unnötigen Schichten befreit ist. Die ikonische Form verbindet weiche, anschmiegsame Kurven mit einem innovativen Holzfaserverbundstoff, der dem Fiber Armstuhl einen einzigartigen Ausdruck und eine taktile Textur verleiht.”